• Home / Nachhaltige Kundenbindung: Purpose Driven Marketing

Nachhaltige Kundenbindung: Purpose Driven Marketing

Das Purpose Driven – oder auch Zweckorientiertes Marketing, ist darauf ausgelegt, das Mindset hinter einer Marke öffentlich in den Vordergrund des Handelns zu stellen. Die Kernwerte sind Dreh- und Angelpunkt und repräsentieren das Produkt oder die Dienstleistung. Die Intention besteht darin, mit der Zielgruppe auf Basis der gemeinsamen Bedürfnisse in Verbindung zu treten.

Während sich das Marketing in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts auf den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen konzentrierte, war das Marketing in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts von Verbraucherorientierung und emotionaler Markenbindung geprägt. Die Menschen entscheiden sich immer häufiger dazu, Marken zu konsumieren, die ihre Werte teilen. Aus diesem Grund wird die Vermarktung darauf ausgelegt, eine emotionale Bindung zur Zielgruppe zu schaffen.

Das Marketing sieht die Kundschaft nicht nur als Verbraucher:innen, sondern als ein komplexes Lebewesen. Die Kunden:innen wiederum entscheiden sich für Unternehmen und Dienstleistungen, die tiefere Anforderungen an Engagement, Kreativität, Gemeinschaft und Idealismus erfüllen.

Dafür ist zum einen der gesellschaftliche Wandel verantwortlich und zum anderen die verstärkte Suche des Menschen nach sinnvollen Dingen. Dies äußerst sich ebenfalls in der Berufswahl. Soziale oder ökologische Themen haben deutlich an Gehör gefunden. Umweltschutz, soziales Engagement, Tierschutz und eine gesunde Lebensweise rücken in den Mittelpunkt des menschlichen Handelns. Es geht um Werte und Einstellungen, welche von den Verbraucher:innen bei Unternehmen deutlicher hinterfragt werden.

Was selbstverständlich nicht ausreicht ist, sich mit den sozialverträglichen Zielsetzungen zu schmücken, die der Öffentlichkeit und insbesondere der Zielgruppe gefallen oder den aktuellen Trends entsprechen. Alle Entscheidungen und Handlungen des Unternehmens müssen an diesen Zielen ausgerichtet sein. Beim Purpose Driven Marketing geht es nicht nur um die reine Kommunikation, sondern um die essenziellen unternehmerischen Aktivitäten. Dass dem Unternehmen Konsequenzen drohen, wenn die Zielgruppe bemerkt, dass sie hinters Licht geführt werden, ist offensichtlich. Auch inkonsequentes Verhalten kann negativ auffallen.

Purpose Driven Marketing zeigt, dass Geld verdienen und dabei etwas Gutes zu tun, sich nicht gegenseitig ausschließen müssen. Die Kombination aus Markenzweck und sozialem Gewissen schafft nicht nur großen Erfolg, sondern auch einen loyalen und engagierten Kundenstamm, der sich mit dem gesamten Unternehmen identifiziert und nicht nur mit einem einzelnen Produkt oder Dienstleistung. Ehrlichkeit und Transparenz gegenüber der Öffentlichkeit sind der Schlüssel, um immer anspruchsvollere Verbraucher:innen gerecht zu werden.

 

 


Bildquelle: https://www.shutterstock.com/de/g/3rdtimeluckystudio

 

 


Diesen Artikel teilen

Über den Author
User pic
Leah
Hey, ich bin Leah und als Redakteurin für SalesLife unterwegs. Während meines Modestudiums an der Fachhochschule Bielefeld, habe ich meine Leidenschaft fürs Schreiben und für die Magazingestaltung entdeckt. Dank, der Interdisziplinarität an der FH, konnte ich meine Fühler in Richtung Grafik- und Kommunikationsdesign ausstrecken und mich somit auf das Schreiben ...
Jetzt zum Newsletter anmelden

Weitere Artikel