• Home / Wortschatz erweitern – So geht’s!

Wortschatz erweitern – So geht’s!

Das erste was einen in den Sinn kommt, wenn man daran denkt seinen Wortschatz zu erweitern ist: Vokabeln lernen! Alleine der Gedanke kann einem schon den ganzen Spaß und die Motivation an der Sache nehmen. Denn wer kann sich nicht an das lästige Vokabelnlernen für den Englischtest erinnern, bei dem man froh war, wenn zumindest das Wörtchen „I“ dabei war... Doch um seinen Wortschatz zu vergrößern, sind Vokabeltests nicht mehr von Nöten. Es kann sogar richtig Spaß machen! Zudem kann ein großer Wortschatz für mehr Selbstbewusstsein sorgen und positiv auf sein Gegenüber wirken. Wir haben vier kleine Tipps zusammengestellt, mit denen Sie im Handumdrehen einige neue Wörter ins Oberstübchen befördern.

 

Tipp 1: Lernen am Vorbild!

Gibt es jemanden, dem Sie unglaublich gerne zuhören? Jemanden bei dem Sie gebannt an den Lippen hängen, weil Sie von der Wortgewandtheit der Person fasziniert sind und nicht genug bekommen können? Ja? Sehr gut. Denn Sie sollten so oft es geht dieser Person zuhören, anschauen und mitreden. Schreiben Sie alle Wörter oder Sätze mit, die Sie gerne verwenden möchten und lesen Sie sich dies immer wieder durch.

 

Tipp 2: Wortspiele!

Ganz egal ob Scrabble, Kreuzworträtsel oder kleine Wortaufgaben wie: beschreiben Sie Ihre beste Freundin/ bester Freund in zehn Worten oder wie heißt das Gegenteil von anstrengend, besorgt, etc. Diese Spiele machen nicht nur Spaß, sondern fördern auch das Vokabular.

 

Tipp 3: Lesen!

Ganz egal was Sie lesen, ob einen Roman oder ein Sachbuch; lesen Sie und das am besten laut. Denn so werden die Wörter noch besser abgespeichert. Lesen ist eine der besten Methoden, um sein Wortgut zu vergrößern. Noch besser ist es, wenn Sie zwischen den Buchgenres regelmäßig wechseln, da Sie mit einer „Sprachwelt“ schnell vertraut sein werden.

 

Tipp 4: Texte zusammenfassen!

Aber nicht irgendwelche Texte. Anspruchsvolle Texte, die für das Verständnis öfter gelesen werden müssen, und dann fassen Sie sie in Ihren eigenen Worten zusammen. Die Kernaussage des Textes reicht aus, dann lesen Sie ihn laut vor. Falls Ihr Text für Sie noch nicht verständlich genug ist, müssen Sie ihn so begreiflich wie möglich umschreiben. Das fordert den eignen Wortschatz emmens.

 

Aber warum sollten wir unseren Wortschatz überhaupt vergrößern?

Worte haben ihren ganz eigenen Zauber. Sie tragen Gewicht und Stärke und sorgen für Freude und Stimmung. Mit einem gezielten Wortschatz-Training, erweitern wir nicht nur unser Vokabular, sondern auch unser Denkvermögen. Das flexiblere Denken und Sprechen, lässt uns auch flexibler handeln. Und jetzt mal ganz ehrlich: so macht das Zuhören doch gleich viel mehr Spaß!

 

Ihre Leah

 

 

Quelle: https://rhetorik-online.de/wortschatz-erweitern/

Bildquelle: shutterstock/patpitchaya


Diesen Artikel teilen

Über den Author
Generic placeholder image
Leah
Hey ihr Lieben! Ich bin Leah, 29 Jahre alt und als neue Reporterin für Saleslife unterwegs. Während meines Modestudiums an der Fachhochschule Bielefeld, habe ich meine Leidenschaft fürs Schreiben und für die Magazingestaltung entdeckt. Dank, der Interdisziplinarität an der FH, konnte ich meine Fühler in Richtung Grafik- und Kommunikationsdesign ausstrecken ...
Jetzt zum Newsletter anmelden

Weitere Artikel