• Home / Firmenweihnachtsfeier trotz Corona? Wir zeigen wie!

Firmenweihnachtsfeier trotz Corona? Wir zeigen wie!

Weihnachten kommt – Corona hin oder her – in großen Schritten auf uns zu. Normalerweise wären die Planungen für die bevorstehende Weihnachtsfeier in vollem Gange – Restaurant? Partyraum? Dieses Jahr wohl eher nicht! Gerade jetzt schießen die Zahlen der Infizierten wieder in die Höhe. Doch die Firmenweihnachtsfeier ist nicht nur irgendeine Feier. Den Mitarbeitern ihren Dank auszudrücken, ist der Hauptgrund, warum das Unternehmen eine Weihnachtsfeier organisiert. Darüber hinaus sind Aspekte wie die das Gemeinschaftsgefühl des Teams, die Stärkung der Identität mit dem Unternehmen und die Steigerung der Motivation weitere Triebkraft für die Feierei zum Jahresabschluss mit den Kollegen. Wir zeigen Ihnen wie Sie Corona-Konform eine tolle Weihnachtsfeier auf Abstand organisieren können.

 

1. Eine Feier im Freien

Hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob die Bierzelt Garnitur vom Sommer oder ein professioneller mobiler Weihnachtsmarkt – hier sind Gemütlichkeit und Weihnachtsstimmung vorprogrammiert. Vorausgesetzt man hat die Möglichkeit solch eines Aufbaus auf einem Parkplatz, vor dem Büro, etc. Eine simple Garnitur lässt sich nach allen Wünschen festlich dekorieren und Heizstrahler sorgen für die nötige Wärme. Noch ein wenig Glühwein oder Kinderpunch und fertig ist Ihr kleiner persönlicher Weihnachtsstand mit viel frischer Luft und der Möglichkeit genügend Abstand zu halten.

 

2. Virtuell zusammen feiern

Diese Art der Weihnachtsfeier ist „mit Abstand“ die sicherste von allen. Gerade für Unternehmen mit vielen Mitarbeitern bietet sich diese Alternative besonders gut an. Während jeder sicher und gemütlich vor seinem Bildschirm sitzt, lässt sich beispielsweise zusammen kochen, etwas trinken und freudig schnacken. Digitale Escape Rooms können ebenfalls zusammen gespielt werden. Hierzu werden die Mitarbeiter in kleine Gruppen aufgeteilt und treffen sich über einen Link zum Spiel. Gemeinsam kann dann beispielsweise ein Mord aufgeklärt oder ein Schatz gesucht werden.

 

3. Schnitzeljagd und Co.

Wer es lieber etwas Actionreicher und Abenteuerlicher mag, kann eine Schnitzeljagd, Stadtrallye oder Rätseltour veranstalten. Das macht nicht nur Spaß und fördert den Teamgeist, sondern sorgt für genügend Abstand und frische Luft. Hierfür gibt es zahlreiche Anbieter die individuelle Spielregeln vorgeben. Alles was Sie hierzu brauchen ist ein Tablet oder Handy und schon kann die spannende Jagd losgehen.

 

4. Einfach im Büro

Die Weihnachtsfeier lässt sich ebenfalls unter den Corona-Maßnahmen im Büro feiern. Ein großer Vorteil haben hier eher kleine Teams, denn zu viele Menschen in einem Raum sind nicht erlaubt. Doch sollte sich dies räumlich und von der Mitarbeiteranzahl anbieten, kann man eine tolle und Maßnahmen-einhaltende Feier organisieren. Von Buffets sollte hier allerdings abgesehen werden, da zu viel Kontakt mit dem Essen besteht. Sollte die Anzahl der Personen in einem Raum gerade überschritten werden, kann man das Team auch gut in zwei Gruppen aufteilen.

Schweren Herzens müssen wir sagen…

 

5. Keinen Alkohol ausschenken

Oder wenigstens in Maßen. Ja, ich weiß. Eine Weihnachtsfeier ohne Alkohol, ist keine Weihnachtsfeier. Doch wer kennt es nicht, wenn man sich gut beduselt mit seinem Kollegen am späten Abend in den Armen liegt? Und genau dies soll vermieden werden. Die Hemmschwelle sinkt von Glas zu Glas. Je mehr Alkohol man trinkt, desto geselliger wird man und schon sind die Hygiene-Maßnahmen aus dem Gedächtnis gestrichen. Deshalb raten wir an diesem Abend es bei einem, maximal zwei Gläschen Fusel zu belassen.

Es gibt also ein paar Wege trotz der derzeitigen Krise und dessen Maßnahmen eine tolle Weihnachtsfeier auf die Beine zu stellen. Vorausgesetzt die Maßnahmen verschärfen sich nicht drastisch. Wichtig ist nur, dass sich jeder an die Vorschriften hält und rücksichtsvoll ist. Virtuell sind keine Grenzen gesetzt. Ansonsten gilt: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – die Weihnachtsfeier lässt sich auch zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

 

Ihre Leah

 

 

 

 

Quellen: https://t3n.de/news/weihnachtsfeier-2020-corona-tipps-1330847/

https://www.impulse.de/management/personalfuehrung/weihnachtsfeier-und-corona/7501773.html?conversion=ads

Bildquelle: https://www.shutterstock.com/de/g/vered+sh

 


Diesen Artikel teilen

Über den Author
Generic placeholder image
Leah
Hey, ich bin Leah und als Redakteurin für SalesLife unterwegs. Während meines Modestudiums an der Fachhochschule Bielefeld, habe ich meine Leidenschaft fürs Schreiben und für die Magazingestaltung entdeckt. Dank, der Interdisziplinarität an der FH, konnte ich meine Fühler in Richtung Grafik- und Kommunikationsdesign ausstrecken und mich somit auf das Schreiben ...
Jetzt zum Newsletter anmelden

Weitere Artikel