• Home / TheCORE: Visuals | Purpose | Impact – ein Interview mit Malte von Tiesenhausen und Daniela Volkert

TheCORE: Visuals | Purpose | Impact – ein Interview mit Malte von Tiesenhausen und Daniela Volkert

 

 

Als Preisträger des Deutschen Cartoonpreises ist Malte von Tiesenhausen seit 10 Jahren in vollem Einsatz als Visualisierer, Illustrator und Speaker, in allen Branchen, regional wie international. Dies umfasst Graphic Recording, Visual Facilitation und Coaching sowie das Training von Visualisierungstechniken – immer mit dem Ziel, den Kern dessen sichtbar zu machen, worum es geht: Die Spannung im System und die Potenziale, die darin stecken.

Der gelernte Kommunikationsdesigner, Business Trainer BDVT und Illustrator liebt die Menschen und was in ihnen steckt, und besonders, was in dem Kreativraum aus der Tiefe heraus zwischen ihnen entsteht. Er ist eine feste und beliebte Größe unter den Visualisierern und Autor des Buches "Ad hoc visualisieren: denken sichtbar machen".

Daniela Volkert ist Kommunikationsexpertin und Spezialistin darin, Resonanz zu spüren und Menschen mit Worten und ihrer Präsenz zu verbinden, Bedenken und Ängste wahrzunehmen und das, worum es wirklich geht. Als Kommunikationspsychologin, Tanz- und Bewegungstherapeutin, Nia Teacher (Martial, Dance und Healing Arts) und ganzheitlich Systemischer Business Coach hat sie über 8 Jahre Erfahrung in der Koordination von Visualisierungsprojekten. Ihr Ziel ist es, Menschen in ihr Strahlen zu bringen. 

Mit TheCORE haben die beiden ein ganz besonderes Unternehmen geschaffen. Es geht um die Beratung zur Auswahl kraftvoller Elemente und Methoden rund um Visualisierung, verschiedene Visualisierungskonzepte, das Vermitteln der passenden Experten und Teams, die Sicherung und den Transfer von Ergebnissen in den Arbeitsalltag sowie die Aktivierung eigener visueller Wirkkraft.

Im Interview sprechen wir mit ihnen über die besonderen Herausforderungen des Live-Visualisierens und welche magische Kraft Bilder haben können. Zudem thematisieren sie, warum das Visualisierungsprodukt immer ein Mittel für den eigenen Erfahrungsprozess ist und warum es so wichtig für Unternehmen ist, eigene kreative Keimzellen zu etablieren und zu fördern.
Abschließend dreht sich noch einmal alles um den Bereich Kreativität und Digitalisierung.

 


 

Weitere Infos unter:

https://www.thecore.global/


Diesen Artikel teilen

Über den Author
User pic
Andreas
Hallo meine Lieben! Ich bin Andreas und seit 2020 als Reporter für Saleslife unterwegs. Als selbstständiger Coach, Trainer für Gewaltfreie Kommunikation, YouTuber und ausgebildeter Gymnasiallehrer suche ich immer wieder neue Herausforderungen. Abseits von bekannten Wegen probiere ich ungewöhnliche Ideen aus und nutze meine Kombination von Empathie, Intiution und logischem Denken, um ...
Jetzt zum Newsletter anmelden

Weitere Artikel